Die Entwicklung von Sommerreifen schreitet ständig voran, gleichzeitig wächst die Zahl der Reifendimensionen und Reifentypen. Eine sinnvolle Hilfe bei der Kaufentscheidung sind deshalb Reifentests namhafter Institutionen wie des ADAC oder der Stiftung Warentest.


Dabei sind neben der Gesamtempfehlung auch die Reifeneigenschaften in den Einzelkriterien zu beachten. So wird u.a. das Verhalten auf nasser Straße oder bei Aquaplaning getestet, Federungskomfort, Innen- und Außengeräusche und Rollwiderstand sind von Reifen zu Reifen unterschiedlich und werden ausgewertet und verglichen. Der Rollwiderstand spielt z.B. für den Kraftstoffverbrauch des Fahrzeuges eine Rolle. Ebenfalls wichtige Daten sind der Verschleiß und damit die Dauerhaltbarkeit des Reifens.

Ausführliche Informationen zum Aufbau der Reifen und den wichtigsten Stichworten finden Sie in unserer Rubrik "Allgemein".

Natürlich erhalten Sie auch bei Ihrem Reifenhändler alle wichtigen Informationen und eine kompetente Beratung zu Reifen für Ihr Fahrzeug und Ihre speziellen Anforderungen.